Frankfurt Reflektionen

Hier etwas aus dem Archiv zu analogen Zeiten. Fotografiert 1999 in Frankfurt City nit einer Minox 35 als ich dort auf einer Schulung war.

Frankfurt reflections

Frankfurt reflections

Frankfurter Hochhäuser spiegeln sich in der Abenddämmerung - 1999

Frankfurt reflections

Verregnete Wintertage haben auch Vorteile – z.B. kramt man sein altes Archiv durch und findet das eine oder andere Foto wieder.  Diese 35mm Negative habe ich mit einem Epson Perfection 1640SU und dem Programm „xsane“ (unter Windows!) digitalisiert. Xsane ist tricky was das Scannen von Farbnegativen betrifft. Um brauchbare Ergebnisse zu erhalten sollte man jeden Filmtyp kalibrieren. Hilfreich hat sich der Anfangsschnipsel mit dem komplett belichteten und unbelichteten Teil erwiesen. Damit legt man dann im Histogramm für jeden Farbkanal den exakten Anfangs- und Endpunkt fest. Noch besser währe es gewesen eine Farbtafel wie z.B. diese hier bei passendem (Tages-)Licht abzufotografieren, dann könnte man 100% passende Profile erstellen. Aber damals habe ich an so etwas natürlich niemals gedacht 🙂

Nach dem Scan in ein 14Bit TIFF mit Raw Therapee „entwickelt“ und mit GIMP noch etwas retouchiert.

Comments are Disabled